Erstens sind wir angefressene Bierfans und zweitens ist nicht alles, was aus grossen Brauereien stammt, wirklich gutes Bier.

Von der Bieridee...

Deshalb befassen wir uns mit dem Thema "selber Bier brauen" und besuchen einen Kurs bei der Kündigbräu AG in Rietheim. Mit einer kleinen Brauerei-Einrichtung beginnt es zu Hause in der Waschküche. Bereits die ersten selbstgebrauten Biere gelingen.

Im kleinen Kollegenkreis stösst der Gerstensaft schnell auf Interesse. Der Platz zu Hause wird eng. Ein grösseres Lokal wird gesucht. Im schmucken Dorf Mönthal werden wir fündig. Die IG ProBier Mönthal wird gegründet.

Seit 1. Oktober 2008 sind wir am Bierbrauen im ehemaligen Kindsgi-Gebäude der Gemeinde Mönthal.

Wir sind sehr glücklich hier genügend Platz für dieses tolle Hobby zu haben.

Pro Sud gibt es im Maximum 40 Liter und ein Sud dauert etwa 6 Stunden.
Das Jung-Bier ist erst nach 4 Wochen Lagerzeit genussreif.

Unser Motto:

Spass haben an einem speziellen Hobby, Geselligkeit, das Selbstgebraute geniessen.

Die ID ProBier Mönthal wurde im August 2008 gegründet mit dem Ziel, das gemeinsame Hobby Bierbrauen zu pflegen und zu fördern.

Die Biervielfalt hat speziell in der Schweiz stark unter der Konzentration der Bierindustrie gelitten. Deshalb möchten wir die Bierkultur aktiv fördern und für Freunde erlebbar machen.

Durch probieren und experimentieren entsteht eine reiche
Bier-Vielfalt. Ein spannendes Erlebnis, das aufzeigt, wie viele Biersorten selber hergestellt werden können. Es gibt eben nicht nur "helles" oder "dunkles", die Biervielfalt ist beinahe unerschöpflich.